Das sind wir

Unser Team

Julia Warkentin

Gesamtleitung Gebetshaus

47 Jahre
Verheiratet
Coach, Autorin
Ev.-freikirchlich, ICF München
Singen, Bücher, schreiben, Kunst, Kreativität, Natur, kochen, reisen, Gemeinschaft

Ich kann mir kaum etwas Schöneres vorstellen, als Gott mit Gesang und Musik anzubeten und in seiner Gegenwart zu verweilen. Und ich kann mir kaum etwas Sinnvolleres vorstellen, als im Gebet für unsere Stadt, für unser Land und die Menschen und Länder dieser Erde einzutreten und Gottes Herz für Menschen und Nationen zu entdecken. 20 Jahre lag mein beruflicher Schwerpunkt im Bereich Personalentwicklung und Medien. Seit zwei Jahren hat sich mein Schwerpunkt verlagert und ich freue mich, dass ich mit dem Aufbau des Gebetshauses meiner Herzensleidenschaft und Berufung folgen kann. Ich wünsche mir, dass mit dem Gebetshaus München ein Ort entsteht, an dem Menschen, die Schönheit, Größe und Liebe Gottes erleben und an dem sie sich einfach zuhause fühlen können.

Johanna Planeth

Gesamtleitung Gebetshaus

43 Jahre
V
erheiratet
Dipl. Religionspädagogin und arbeitet als Religionslehrerin an Grund- und Mittelschule
Familientherapeutin
Evangelisch
Musik machen, Skifahren, Radfahren, lesen, Freunde treffen, reisen, malen, Reich Gottes bauen

Ich liebe es, Jesus mit Gitarre, Klavier und Gesang anzubeten, seine Gegenwart zu genießen und im Gebet Veränderung in mir selber, meinem Umfeld und der Stadt zu erleben. Ich bin begeistert, dass sich durch Anbetung und Gebet die Atmosphäre einer Stadt  / einer Nation verändern kann. Das möchte ich immer mehr sehen – besonders durch das gemeinsame Anbeten im Gebetshaus.

Anna Meyer

Bereich: Lobpreisteam

31 Jahre
Studiert Ernährungswissenschaft
Ev.-freikirchlich, ICF München
Singen, bergsteigen, bouldern, Brot backen, tiefe Gespräche

Mein Herz: „I’m a lover of His presence”
Ich glaube, es gibt nichts, was mit Gottes Gegenwart vergleichbar ist. Ein Ort des Friedens, unbändiger Freude, der Hoffnung und Vision. Ich liebe es, in Seiner Gegenwart zu ruhen, für ihn zu singen und mein Herzenswunsch ist es, einen Ort mitzugestalten, an dem Gott angebetet wird und andere Menschen Ihm begegnen, frei werden und Heilung erleben!
Einen Ort von 24/7 Lobpreis und Gebet.

Jörg Menke

Bereich: Administration

58 Jahre
Westfale, der seit einigen Jahren in Bayern wohnt
Arbeitet im Rechnungswesen und bringt sich ehrenamtlich als Prediger und in der Predigtvorbereitung ein
Freikirchlich, ICF München
Laufen, lachen, wandern, sportinteressiert, mittlerweile SUP-Inhaber

„Ein Leben gegeben zur Ehre und Anbetung Gottes“. Mit diesem Satz starte ich jeden Morgen in den Tag: Immer mehr am Herzen Gottes zu sein und aus Seiner Liebe zu leben und diese Liebe weiter zu geben.
Mein Traum: Gemeinsam als Christen vor dem Thron Gottes stehen und IHN anbeten und als Fürsprecher in den Riß für München zu stellen (Hes 22,30), so dass sich die Menschen in der Stadt hin zu Gott wenden.

Julia Merklinger

Bereich: Gebetsteam

27 Jahre
Grundschullehrerin
Snowboard, schwimmen, joggen mit Hund, Natur & Berge

Mein Herz brennt für Gebetshaus München, weil ich Jesus über alles liebe und ich als Freudenbotin Gottes das durch göttlich inspirierte Kreativität und Tanz ausdrücken darf und so himmlische Schönheit auf Erden hole. Gemeinsam mit meinen Geschwistern im Glauben möchte ich dem die Ehre bringen, dem sie allein gebührt. Halleluja!

Lisa

Bereich: Marketing, Social Media, Grafik, Deko

29 Jahre
Arbeitet im Personalmanagement
Evangelisch, ICF München
Kreativ sein, Musik, Tanzen, Kochen

Meine Vision ist es, dass hier ein Ort entsteht, an dem ER rund um die Uhr angebetet wird. Ein Ort der Begegnung und Intimität mit ihm. Ich liebe es, wenn wir gemeinsam in Einheit vor ihn kommen.

Silke Hillmann 

Bereich: Marketing, Social Media, Grafik, Deko

44 Jahre
Verheiratet, 1 Sohn
Arbeitet in einer Mittagsbetreuung (Grundschule)
Evangelisch, Vineyard
Tanzen, singen, Gemeinschaft, feiern, lachen, wandern, Berge & Meer, essen, tiefe Gespräche

„Ich höre nicht auf für IHN zu singen, weil er es einfach wert ist.“
Diesen Satz trage ich seit Jahren in meinem Herzen, und er begleitete mich bereits durch viele Phasen meines Lebens. In guten, wie in schlechten Zeiten. Jesus anbeten. Ihm singen. Ihn suchen. Von ihm empfangen. Vor ihm sein. Am liebsten gemeinsam mit Christen aller Konfessionen dieser Stadt!
Ich brenne für einen Ort in München, von dem bei Tag und bei Nacht Anbetung und Gebet empor steigen, an dem jeder willkommen ist und sein darf und Begegnung untereinander geschehen kann.